Detailansicht

Neues Tragkraftspritzenfahrzeug für Leutenbach
05.06.18 08:24
Alter: 14 Tage


VON: GEMEINDE DEINING


Rubrik: Pressemitteilungen der Gemeinde Pressemitteilungen der Gemeinde

Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) konnte nun offiziell an die Feuerwehr Leutenbach im Beisein von Bürgermeister Alois Scherer, Kreisbrandinspektor Peter Häberl und Kreisbrandmeister Klaus Eichenseer übergeben werden.



Bürgermeister Alois Scherer übergibt an den Kommandanten Markus Scherer offiziell die Schlüssel für das neue TSF.

Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) konnte nun offiziell an die Feuerwehr Leutenbach im Beisein von Bürgermeister Alois Scherer, Kreisbrandinspektor Peter Häberl und Kreisbrandmeister Klaus Eichenseer übergeben werden.

Das TSF war vormals bei der Stützpunktfeuerwehr in Deining stationiert, im Jahr 1987 wurde dieses dann an die FF Leutenbach abgegeben. Bereits im Oktober 2016 wurde der Ersatzbeschaffung des Tragkraftspritzenfahrzeuges für die FF Leutenbach durch das Gemeinderatsgremium zugestimmt. Die Regierung stimmte dem Zuwendungsantrag in Höhe von 23.000,00 EUR im November 2016 zu. Im März 2017 wurde dann der Beschaffungsbeschluss durch den Gemeinderat gefasst. Den Auftrag für das Fahrgestell, Opel Movano, erhielt das Autohaus Schielein, den Auftrag für den Aufbau/Beladung die Fa. Ziegler. Die Gesamtkosten für das Fahrzeug betragen rund 48.000,00 EUR. Das neue Fahrzeug konnte schließlich am 26.03.2018 im Werk Rendsburg abgeholt werden.

Die Kosten für das neue TSF wurden wie folgt geteilt: Die Staatszuwendung beträgt 23.000,00 EUR, der Gemeindeanteil 22.000,00 EUR und der Anteil der FFW Leutenbach knapp 3.000,00 EUR.

Bürgermeister Alois Scherer wünschte den Feuerwehrlern allzeit gute und sichere Fahrt mit dem neuen Tragkraftspritzenfahrzeug.








<- Zurück zu: DEINING.DE

Seite Drucken