Detailansicht

Theoretischer Unterricht bei der Feuerwehr Oberbuchfeld
02.01.18 13:14
Alter: 195 Tage


VON: GEMEINDE DEINING


Rubrik: Pressemitteilungen der Gemeinde Pressemitteilungen der Gemeinde

Alljährlich lädt die FFW Oberbuchfeld zum theoretischen Unterricht zwischen den Feiertagen ein.



Theoretischer Unterricht in Oberbuchfeld.

Alljährlich lädt die FFW Oberbuchfeld zum theoretischen Unterricht zwischen den Feiertagen ein. Dieses Mal hatte Kommandant Thomas Fersch mit seinen beiden Stellvertretern Stefan Sturm und Sebastian Scherer sich dem Thema „Neuer Digitalfunk“ besonders gewidmet. Zuerst wurde in der Theorie das neue Funksystem vorgestellt und danach sofort in der Praxis am eingebauten Funkgerät im Feuerwehrauto bzw. den Handsprechfunkgeräten probiert.

Wichtig sei, so der Kommandant, dass jeder den Funk beherrsche, um im Einsatzfall mit der Einsatzleitstelle in Regensburg zielführend kommunizieren zu können.

Theoretische Unterrichte haben in der Oberbuchfelder Feuerwehr schon Tradition. 1987 wurde der erste Unterricht im Nebenzimmer der dortmaligen Gaststätte Mittermeier in Arzthofen abgehalten. Seit 1990 werden nun die Unterrichte im dortmals neu erstellten Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses durchgeführt.








<- Zurück zu: DEINING.DE

Seite Drucken