Detailansicht

07. Reservistenwallfahrt
04.05.17 08:31
Alter: 78 Tage


VON: GEMEINDE DEINING


Rubrik: Pressemitteilungen der Gemeinde Pressemitteilungen der Gemeinde

Unter der Gesamtorganisation der Reservistenkameradschaft Deining wurde die mittlerweile nun schon siebte Reservistenwallfahrt mit über 100 Teilnehmern von der Gnadenkapelle Habsberg zur Wallfahrtskirche „Maria Hilf“ Lengenbach durchgeführt.



Gut 16 km Pilgerweg haben die Reservisten im Rahmen der sieben Wallfahrt auf sich genommen.

Unter der Gesamtorganisation der Reservistenkameradschaft Deining wurde die mittlerweile nun schon siebte Reservistenwallfahrt mit über 100 Teilnehmern von der Gnadenkapelle Habsberg zur Wallfahrtskirche „Maria Hilf“ Lengenbach durchgeführt. Während dieser Wallfahrt waren die Gedanken der Reservisten bei allen Soldaten, die im Auftrag Deutschlands ihren Dienst versehen.

Die Wallfahrt wurde von den beiden Geistlichen und zugleich selbst Reservisten Stadtpfarrer Martin Becker aus Velburg und Pfarrer Andreas Giehrl aus Kallmünz begleitet. Aus vielen weiteren Reservistenkameradschaften kamen die Teilnehmer. Die weitest angereisten Reservisten kamen aus Wittibreut.

Bürgermeister Alois Scherer durfte das letzte Teilstück von Oberbuchfeld bis nach Lengenbach mit begleiten. In seinem Grußwort nach dem Dankgottesdienst, den der Deininger Pfarrer Michael Konecny mit den beiden Reservistenpfarrern abhielt, dankte der Bürgermeister besonders den Hauptorganisatoren Jakob Blomenhofer und Helmut Lechner mit dem Team der Reservistenkameradschaft aus Deining.








<- Zurück zu: DEINING.DE

Seite Drucken